Sie können Ihre Ziele erreichen!

Ob als Unternehmer oder in Ihrem Privatleben: Sie können es schaffen – durch kreatives Handeln. Stellen Sie sich Ihr persönliches Piano-Referat je nach Ihrem Schwerpunkt aus den 5 Erfolgs-Modulen zusammen oder wählen Sie eines der neuen Vortragsthemen aus.

Die 5 Erfolgs-Module

Setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte. Stellen Sie mit folgenden Modulen ihr individuelles Piano-Referat zusammen.

Erfolgsmodul 01: Handeln

Kennen Sie das? Sie haben zwar ein konkretes Ziel vor Augen, kommen aber nicht ins Handeln. Sie fühlen sich wie ein Autofahrer, der mit angezogener Handbremse fährt. Irgendetwas bremst Sie und hält Sie auf.

Das können Blockaden sein, vermeintlich schlechte Umstände oder das Streben nach Perfektionismus. Dabei ist es besser, unperfekt zu beginnen, als perfekt zu zögern. Manch einer lässt sich von Hindernissen vorschnell aufhalten, ablenken oder vom ursprünglich gut durchdachten Weg wieder abbringen.

Machen Sie Schluss mit Starthemmungen, Ängsten, überzogenem Perfektionismus und Stop-Schildern. Dieses Erfolgs-Modul stärkt die Handlungs- und Umsetzungskompetenz jedes Einzelnen. Führungskräften zeigt es, wie sie ein Team auf ein gemeinsames Ziel hin ausrichten und motivieren.
Erleben Sie, dass es nicht das Schlechteste ist, wenn Sie sogar bei schlechten Rahmenbedingungen Ihr Bestes geben. Das veranschaulicht Martin Klapheck drastisch, wenn er plötzlich mit nur einer Hand in die Tasten greift und dennoch 4 musikalische Funktionen spielt – eigentlich unmöglich.

Was Sie in diesem Erfolgsmodul erfahren werden:

  • Wie Sie es schaffen, Stoppschilder zu umfahren und Hindernisse aus dem Weg zu räumen
  • Wie der Selbststarter funktioniert – und wie Sie auch bei Misserfolgserlebnissen immer wieder ins Handeln kommen
  • Weshalb die Wespe immer wieder neue Wege findet, während die Biene tot zusammenbricht
  • Wie Sie Ihre Mitarbeiter von Mitmachern zu Mitreißern aufwerten

Inhalte: Gestaltungskraft, Handlungskompetenz, Umsetzungskompetenz, Hindernisse aus dem Weg räumen, Ängste und Blockaden auflösen, Erfolge bei schlechten Rahmenbedingungen, Führung, Motivation

Erfolgsmodul 02: Kreativität

Die meisten Erwachsenen nutzen nur 12 % ihrer Kreativität. Unser fantasietötendes Schulsystem, gelernte Grenzen und einengende Regeln sowie absurde gesellschaftliche Normen haben häufig dazu geführt, dass die unerschöpfliche Quelle unserer Kreativität verschüttet ist. Die gute Nachricht ist: Diese Quelle ist nicht versiegt – das gesamte kreative Potential ist noch da.

Wer eingetretenen Pfade verlässt, Gedankenzäune niederreißt, Perspektiven und Standpunkte „verrückt“, lebt nicht nur vielseitiger und aufregender – er findet auch Lösungen für alle privaten und geschäftlichen Herausforderungen.
Wenn Mitarbeiter kreativer sind, profitieren Unternehmen. Denn sie werden dadurch wandlungsfähiger und erfolgreich in turbulenten Märkten.

Auch ein Pianist wird quasi zur Kreativität gezwungen, wenn er sich zur Improvisation in andere musikalische Räume begibt und gewohnte Positionen verrückt werden.
Erfahren Sie, wie Sie diesen Effekt, diese kreative Verrückung nutzen können, um ein wahres Kreativitätsfeuerwerk in sich zu zünden.

Was Sie in diesem Erfolgsmodul erfahren werden:

  • Wie Sie statt 12 % bis zu 80 % Ihrer Kreativität nutzen
  • Wie ein Teller plötzlich zum Hut wird – und was das mit kreativen Instinkten zu tun hat
  • Seien Sie mal „verrückt“, und verabreden Sie sich mit Ihrem inneren Künstler

Inhalte: Kreativität, Querdenken, Innovation, neue Perspektiven, Grenzen überwinden, Blick über den Tellerrand

Erfolgsmodul 03: Positives Denken

Unsere Gedanken beeinflussen unsere Gefühle, unsere Gefühle unsere Handlungen und diese wiederum unser Leben und unseren Erfolg. Häufig geben wir negativen Gedanken zu viel Raum und lassen zu, dass sich daraus Ängste und Befürchtungen entwickeln, deren Sklave wir werden.

Das hindert uns daran, das Leben aktiv in die Hand zu nehmen und beherzt zu gestalten. Doch das muss nicht so sein. Jeder kann seine Gedanken aktiv ins Positive verrücken und den Chancenblick schärfen.

Auch in der Musik gibt es negative Energien: die Dissonanzen. Erleben Sie live, wie eine Dissonanz nach der anderen entfernt wird und daraus etwas Schönes, Tragendes und Aktivierendes entsteht – eine prächtige Harmonie.

Was Sie in diesem Erfolgsmodul erfahren werden:

  • Wie Sie durch bewussten Einfluss auf Ihre Gedanken von nun an lauter Chancen sehen und nutzen
  • Was es mit den Dissonanzen in Ihrem Alltag auf sich hat – und wie Sie sich vor negativen Einflüssen schützen
  • Dass Sie umso erfolgreicher sind, je besser Sie sich fühlen – und was das alles mit Zustandsmanagement zu tun hat

Inhalte: positives Denken, Chancenblick, gute Energie, Gestaltungskraft, Zustandsmanagement

Erfolgsmodul 04: Humor & Verrücktes tun

Ist das nicht traurig? Die meisten Erwachsenen lachen nur noch 15 Mal pro Tag, während sie als Kinder noch 400 Mal am Tag durchs Lachen Kraft getankt haben. Wussten Sie, dass Menschen mit Humor in allen Lebensbereichen erfolgreicher sind – auch im Business?

Wo sind sie hin: der Spaß, die Fröhlichkeit, das Vergnügen und die Leichtigkeit? Der Weg über mehr Humor führt automatisch dazu, mehr Verrücktes zu tun. Wer Verrücktes tut, verrückt seinen Standpunkt, und das eröffnet neue Perspektiven auf verblüffende Erkenntnisse und unkonventionelle Lösungen. Erleben Sie live, wie Martin Klapheck die Musik verrückt, indem er ein Kinderlied in ein Techno-Stück verwandelt.

Was Sie in diesem Erfolgsmodul erfahren werden:

  • Wie Sie Ärger eliminieren können – und warum ein Motorboot und ein Kleinkind dabei eine entscheidende Rolle spielen
  • Warum Quatsch machen und Verrücktes tun wichtige Leistungsmotoren sind
  • Was ein Hahn auf dem Kopf so alles bewirken kann

Inhalte:  Humor als Erfolgsfaktor, Reduzieren von Ärger, Lebensfreude, Zustandsmanagement, kreative Verrücktheit

Erfolgsmodul 05: Rein in die Emotion des Kunden

Heutzutage ist es für Unternehmen halsbrecherisch, durchschnittliche Produkte und durchschnittliche Dienstleistungen zu durchschnittlichen Preisen anzubieten.

Erst die Verknüpfung mit positiven Emotionen macht den Unterschied, erhebt über den Durchschnitt und bringt Erfolg. Um die emotionale „Saite“ des Kunden zum Klingen zu bringen, muss es den Führungskräften gelingen, Teams nachhaltig zu motivieren und für die gemeinsame Sache zu begeistern. Nur dann handeln Mitarbeiter ausdauernd und erfolgsorientiert, auch wenn sich einmal Hindernisse in den Weg stellen.

Wie kraftvoll und erfolgreich ein starkes Team ist, das miteinander harmoniert und Spaß an der Arbeit hat, beweist der Mehrklang am Piano. Er ist kraftvoll, dynamisch und mitreißend. Ein einzelner Ton dagegen wirkt schwach und ausdruckslos – wie oft auch der Einzelkämpfer im Unternehmen.

Was Sie in diesem Erfolgsmodul erfahren werden:

  • Wie es möglich ist, bei einem Produkt eine Preissteigerung von 1800 % durchzusetzen – und das ohne Kaufreue
  • Wie Sie Kunden zu Botschaftern Ihrer Marke machen, die sie euphorisch vertreten
  • Wie Sie es schaffen, Ihre Mitarbeiter für den Wandel zu begeistern und zu kreativen Höchstleistungen zu bringen

Inhalte:  emotionales Verkaufen, Motivation, Kundenbegeisterung, Gestalten von Einkaufsabenteuern

Neue Vortragsthemen

Freuen Sie sich auf einen Vortrag voller Aha-Erlebnisse, bei dem die Grenzen der Sprache durch Musik überwunden werden.

NEU: KREATIVES VERKAUFEN IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG

Die Digitalisierung hat alle Branchen erfasst und bietet gigantische, neue technische Möglichkeiten. Doch gleichzeitig entsteht bei vielen Menschen, nicht zuletzt wegen der Digitalisierung, das Bedürfnis nach echter menschlicher Begegnung.

Dieses Bedürfnis kann jeder Verkäufer im Verkaufsprozess für sich nutzen. Martin Klapheck zeigt, wie Verkäufer mit ihrer Person als Stärke trumpfen können. Wie sie den Verkaufsprozess gestalten, damit etwas entsteht, das Digitalisierung nicht abbilden kann –
Emotion. Diese positive Emotion wird mit dem Produkt oder der Dienstleistung verknüpft. Das steigert den Absatz. Gleichzeitig erfährt der Verkäufer, wie er ungenutzte Reserven seines kreativen Potenzials verkäuferisch nutzt. Das versetzt ihn in die Lage, seine Vorgehensweise so lange zu variieren, bis sich der gewünschte Erfolg einstellt.

KREATIVES VERKAUFEN IM ZEITALTER
DER DIGITALISIERUNG

NEU: LEBE DEINEN BEAT

Verdammt … Wo sind Ihre Träume? Ihre Lebensfreude? Ihre verrückten Abenteuer? Als Jugendliche hatten wir große Träume, was aus unserem Leben werden sollte. Doch schauen Sie sich Ihr Leben heute an.

Häufig dominieren Routine, Zwänge und monotoner Alltag. Holen Sie sich alles zurück: Schwung. Lust. Spaß. Lassen Sie es krachen. Dazu müssen Sie Ihr bisheriges Leben nicht komplett aufgeben. Vielmehr genügt es, längst verschüttete Herzenswünsche wieder aufzuspüren, sich von fremden Erwartungen zu lösen, negative Erfahrungen und Grenzen hinter sich zu lassen und beherzt zu handeln. Lassen Sie sich dabei helfen durch die Kraft der Musik. Dieser Ausnahme-Vortrag wird Ihr Leben vom Fahrstuhl-Gedudel zum Top-10-Kracher pushen.